Faschingswaldlauf
 :: Bericht 2015 :: 

Narren an den Start! – Buntes Treiben beim Bad Dürkheimer Faschingswaldlauf am 14.02.2015

Rennende Supermänner, Tiger, Schwimmanfänger mit Schwimmflügeln, eine Nonne, Skelette oder Tanzmariechen – wer am Faschingssamstag zu einem Spaziergang im Wald an der Bad Dürkheimer unterwegs war, bekam ein buntes Ausflugsprogramm geboten. Denn mehr als 300 Starter bevölkerten in diesem Jahr die Strecken beim elften Faschingswaldlauf.

Neben den Aspiranten für die Titel der besten Verkleidungen gingen wie jedes Jahr auch viele sportlich ambitionierte Läufer über 800 Meter bzw. 2,5 Kilometer für die Schüler und die Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecken bei den Aktiven an den Start. Über fünf Kilometer kam als erster von 117 Startern nach 16:50 Minuten Lokalmatador Alexander Kriegel vom veranstaltenden Verein LTV Bad Dürkheim ins Ziel. Schnellste Frau war Natascha Hartl vom TUS 06 Heltersberg in 18:54 Minuten. Die Zehn-Kilometer-Strecke absolvierte Alexandre Klein vom Team Espace Marathon als Schnellster der 147 Finisher in 34:30 Minuten, die erste Zieleinläuferin war Sonja Deiß vom LC Bad Dürkheim mit 43:52 Minuten.

"Leider war das Teilnehmerfeld bei den Kindern viel kleiner, als wir das aus vergangenen Jahren gewohnt waren", so Christian Heilmann, sportlicher Leiter beim veranstaltenden LTV Bad Dürkheim. "Wir werden uns überlegen müssen, ob wir im kommenden Jahr unser Konzept so ändern, dass hoffentlich wieder mehr Kinder motiviert werden, hier im Wald zu starten."

Weitere Berichte

Unterstützt durch:
   

   
           

Unsere Nummer eins für bedruckte T-Shirts!
http://www.hi5-textildruck.de/